Ankündigungen

News

Blutspendeaktion

Am Donnerstag, dem 20. Feber in der Zeit von 15.30 Uhr bis 20.00 Uhr im Feuerwehrhaus Grafendorf und am Dienstag, 25. Feber in der Zeit von 15.30 Uhr bis 20.00 Uhr im Gemeindeamtshaus Kirchbach.

Stellenausschreibung bei "Alsole"

Der Sozialverein ALSOLE sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine neue Büroleitung. Für nähere Informationen bitte weiterlesen!

Skilift in Griminitzen

Es ist gelungen, die Skipiste in Griminitzen zu beschneien, sodass der Skibetrieb gesichert werden konnte. Die aktuellen Tarife finden Sie auf der nächsten Seite.

Geführte Schneeschuhwanderungen

Unser Bergwanderführer Hans Goldberger hat für den Winter 2019/2020 einige tolle Schneeschuhwanderungen zusammengestellt. Am 09.02.2020 findet die nächste Vollmondwanderung statt. Lesen Sie bitte weiter und sehen Sie sich das detaillierte Programm an!

Skibusfahrpläne Winter 2019/2020

Bitte Weiterlesen und die Skibusfahrpläne für die Wintersaison 2019/2020 herunterladen!

Wasserzählerstand mit "Waterloo" digital übermitteln

Die Marktgemeinde Kirchbach nutzt für Ablesung und Tausch der Wasserzähler die Software “WATERLOO” der Klagenfurter Firma Symvaro. Durch diese Lösung ist es uns möglich, die Ablesung des Wasserverbrauchs bis hin zur Verrechnung effizient zu gestalten. Der hohe Zeitaufwand sowie Fehler, die bei der Ablesung passieren, gehören somit der Vergangenheit an. Für weitere Infos bitte weiterlesen!

Einreichung von grenzüberschreitenden Projekten HEurOpen

Sie haben Interesse an einer grenzüberschreitenden Kooperation? Sie suchen einen Projektpartner? Dann lesen Sie weiter und laden Sie sich das Infoblatt für die Einreichung von grenzüberschreitenden Projekten HEurOpen herunter!

Nutzung und Rückgabe von Lithium-Akkus

In letzter Zeit kam es in Müllsortierungsanlagen und Ladestationen, ausgelöst durch die nicht sachgemäße Sammlung und Lagerung von Lithium-Akkus, zu Bränden. Lithium Akkus haben im Restmüll oder in einer Metallsammlung nichts verloren! Bitte weiterlesen und die Information herunterladen!

Heizzuschuss 2019/2020

Bis zum 28. Feber 2020 können wieder Anträge für die Gewährung eines Heizzuschusses für die Heizperiode 2019/2020 gestellt werden.

Austria for Future - Dein Ort für die Zukunft

Die Gemeinden unserer Region setzen ein gemeinsames Zeichen: In der letzten Zeit hat sich zum Thema Klimawandel viel getan. Es gibt immer mehr junge Stimmen, die uns auffordern auf allen Ebenen zu handeln. Am 20. September appellierte die Jugend der Welt bereits zum 3. Mal innerhalb eines Jahres, gegen die Klimakrise und ihre schwerwiegenden Folgen vorzugehen. Auch in Österreich möchten junge Menschen zu verstärktem Klimaschutz beitragen und stellten daher die Aktion „AUSTRIA FOR FUTURE“ auf die Beine. Ziel der Aktion ist es, in ganz Österreich ein starkes Zeichen für die Dringlichkeit von Klimaschutzmaßnahmen zu setzen und zahlreiche Fotos von Bürgern an den Ortstafeln zu sammeln, die anschließend dem Nationalrat vorgelegt werden. Natürlich liegt auch der Marktgemeinde Kirchbach das Thema Klimaschutz am Herzen und sie hat sich deshalb sogleich an der Aktion beteiligt. In den Volksschulen der Marktgemeinde wurde für diese Aktion ein tolles Plakat gestaltet und das Thema Klimaschutz wird im Unterricht genau behandelt. Um den Klimaschutz auch in unserer Gemeinde eine Bühne zu geben, wurden dann am 20. September Foto der Volksschüler an den Ortstafeln gemacht.

Freie Wohnungen in der Marktgemeinde Kirchbach

In den Wohnblöcken in Kirchbach und Grafendorf sowie bei privaten Vermietern sind Wohnungen frei. Bitte weiterlesen und die Liste herunterladen!

Verlauf R3 Gailradweg Waidegger Gailbrücke - Rattendorf

Aufgrund des Hochwassers im Herbst 2018 wurde das Teilstück des R 3 "Gailradweg" von der Waidegger Gailbrücke bis zur Rattendorfer Gailbrücke vom südlichen Verlauf der Gail auf die Nordseite verlegt. Der Radweg ab der Waidegger Gailbrücke bis Rattendorf südlich der Gail ist gesperrt.

Erhebung Statistik Austria

Die Statistik Austria führt von Mai 2019 bis Juni 2020 eine Konsumerhebung in privaten Haushalten durch. Dazu werden private Haushalte in ganz Österreich mittels Zufallsstichprobe ausgewählt. Die Ergebnisse informieren über Ausgaben, Einkommen und Ausstattung der Haushalte in Österreich. Die Angaben bilden zudem eine wichtige Grundlage zur Berechnung der Inflationsrate. Des Weiteren werden Konsumerhebungsdaten zur Wertsicherung von Geldbeträgen verwendet, etwa bei Mieten oder Versicherungen, und ist Basis für Lohn- oder Pensionsverhandlungen, ebenso dienen sie etwa Sachverständigen zur Schätzung von Unterhaltszahlungen oder Lebenshaltungskosten.Für nähere Informationen bitte weiterlesen.

Unterstützung für StudentInnen und Lehrlinge mit Hauptwohnsitz in der Marktgemeinde Kirchbach

Der Marktgemeinde Kirchbach ist es ein Anliegen der Abwanderung von jungen BürgerInnen und dem damit verbundenen Verlust von Ertragsanteilen für die Gemeinde entgegenzuwirken. Daher hat der Gemeinderat beschlossen, die ansässigen StudentInnen der Marktgemeinde Kirchbach finanziell zu unterstützen. Somit soll der Verbleib des Hauptwohnsitzes in der Heimatgemeinde Kirchbach mittels einer jährlichen Förderung in Höhe von € 100,-- belohnt werden. Bitte weiterlesen und Antragsformular herunterladen.

Bauen und Wohnen in Kärnten

Neue Förderungen, neue Möglichkeiten, neue Beihilfen! Bitte weiterlesen!